Leo Meyer-Schwickerath

Mein Angebot an dich:

In dem Coaching lernen wir zusammen die “Sprache ohne Worte” (Peter Levine). Die Sprache des Körpers. Unser Körper weiss es sich selbst zu regulieren und in Balance zu bringen. Durch das entschleunigte Zuwenden zu dem, was uns unser System uns mitzuteilen hat unterstützen wir unsere natürliche Bewegung hin zu Balance und enthüllen die tiefer liegenden Reaktionsmuster. Egal ob du Fragen aus dem persönlichen Bereich oder beruflichen Kontext mitbringst, du lernst es Blockaden, die dich von Entscheidungen abhalten oder im Alltag einschränken, bei der Auflösung zu bezeugen. Ziel ist es dich in dem Ausbauen deiner inneren Ressourcen zu unterstützen.

Konkrete Themenschwerpunkte und Angebote:

  • Coaching mit Brainspotting® zum Integrieren emotionaler und körperlicher Blockaden
  • Führungskräftecoaching zur Unterstützung von Potentialentfaltung
  • Nervensystem orientierte Selbsterforschung von körperlichen, emotionalen und kognitiven Reaktionsmustern

Über mich:

… begleitet als Leadership-Coach und Organisationsentwickler Einzelpersonen und Organisationen auf dem Weg zu exponentieller Wirksamkeit in einer Kultur der Potentialentfaltung. Schon in seinem Studium lernte Leo an sich selber was ein “Burn Out“ ist. Er lernte, dass eine regenerative Organisationskultur entscheidend für die nachhaltige Verankerung von Projekten für eine gerechtere und ökologisch balancierte Welt ist. Seine somatischen Fortbildungen im Bereich Traumatherapie und zeitgenössischem Tanz setzt er dafür ein, dass Menschen eine regenerative Teamkultur aufbauen können. Durch das Wohnen in einer Gemeinschaft und Arbeiten in einem kollektiv geführten Netzwerk erprobt er stets alle Methoden in der eigenen Praxis, bevor er sie weitergibt. Leos Leidenschaft ist es partizipative Begegnungsräume für Gruppen und entschleunigt-achtsame Spür-Räume für Individuen zu kreieren.

Was ich mal werden wollte, als ich klein war:

Groß.

Kontakt

leo.meyer-schwickerath@leadershiphoch3.de